Klavier zu vier Händen

Beitrag des Lippstädter Patrioten vom 09.02.2015 über das Konzert des Duos Touché am 14.02.2015 in der Jakobikirche:

LIPPSTADT – Klavier zu vier Händen bietet das Duo touché am Samstag, 14. Februar, in der Lippstädter Jakobikirche. Das Konzert im Rahmen der Reihe „Jakobi: Extra“ beginnt um 19 Uhr. Simone Keller (statt, wie ursprünglich angekündigt, Anano Gokieli) und Frank-Immo Zichner interpretieren Werke von Maurice Ravel, Antonin Dvorák und Francis Poulenc sowie den „Karneval der Tiere“ von Camille Saint-Saëns mit dem Text von Loriot. Gesprochen wird der von dem Schauspieler Frank Matthus.“

Vollständiger Beitrag auf derpatriot.de (Link für Abonnenten)