German Hornsound Header

09.12.2015: Jakobi:Extra mit German Hornsound

In der Reihe Jakobi:Extra gastiert am Mittwoch, den 9. Dezember 2015 das Ensemble „German Hornsound“ in der Jakobikirche. Veranstalter ist der Förderverein Jakobikirche e. V..

Das Konzert beginnt um 20:00 Uhr und kann mit freundlicher Unterstützung des NRW Kultursekretariats in Gütersloh zu folgenden Eintrittspreisen genossen werden:
Abendkasse 18 €, ermäßigt: 9€
Vorverkauf 16 €, ermäßigt: 8€.

Kultursekretariat NRW Gütersloh

German HornsoundGerman Hornsound besteht aus:

  • Christoph Eß
  • Sebastian Schorr
  • Stefan Schottstädt
  • Timo Steininger

Hier finden Sie eine Kostprobe auf Youtube:“Vivo“ aus Händels Wassermusik-Suite in F-Dur in einem Arrangement von Christoph Eß.

Das Horn ist vom Landesmusikrat Berlin und Schleswig-Holstein zum „Instrument des Jahres“ 2015 bestimmt worden.

Dieses Blasinstrument besticht durch seine Vielseitigkeit und verzaubert mit seiner Klangfarbe. Sein Tonumfang über 4 ½ Oktaven erreicht die Höhe einer Trompete und die Tiefe einer Tuba. In der Mittellage klingt es mit seinem runden, warmen Ton lyrisch, kann aber auch majestätisch, wie eine Posaune schmetternd, die Führung eines klassisch-romantischen Orchesters übernehmen.

Was wäre besser geeignet, das zu demonstrieren, als ein Waldhorn-Quartett?

Die vier Solisten des „German Hornsound“ – alle aus professionellen Orchesterstellen mit ihrem Repertoire die wunderbaren Eigenschaften ihres Instrumentes unter Beweis und begeistern das Publikum durch ihre Virtuosität, Musikalität und jugendlichen Charme. Das Programm bietet Klänge des Barock mit Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel und Antonin Vivaldi im ersten Teil, im zweiten Teil auch argentinischen Tango von Astor Piazolla, eine Originalkomposition von Kerry Turner und einen für das Ensemble arrangierten Medley der schönsten Melodien aus den James-Bond-Filmen.

Weitere Informationen