Ausstellung Peter Theißen Jakobikirche

ab 27.04.2017: Ausstellung Peter Theißen

Skulptur Peter TheißenAuf Einladung des Fördervereins und der Stadt Lippstadt findet eine Ausstellung mit Skulpturen und grafischen Arbeiten von Peter Theißen statt, die einen Überblick über mehrere Schaffensjahre des Lippstädter Künstlers gewährt.

Sie wird am Donnerstag, den 27.04.2017 um 19:30 Uhr eröffnet und ist bis zum 24.06. in der Jakobikirche und in der Galerie am Rathaus zu sehen.

Peter Theißen wurde 1947 in Eickelborn geboren und studierte an der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf ab 1972 in der Klasse von Professor Rolf Sackeneim, die er 1976 als sein Meisterschüler verließ. Neben der Unterrichtstätigkeit am Evangelischen Gymnasium arbeitete er über Jahrzehnte konsequent an überwiegend schweren Großskulpturen in seinem Atelier in  Soest-Deiringsen.

130701-christian-piechaczek-3Eine Gruppe von sieben Skulpturen findet man verteilt auf dem Parkgelände der Lippstädter Stiftskirchenruine frei zugänglich. Aus groß dimensionierten Blöcken Kalksteinblöcken entwickelt er meinst in einem Schaffensprozess von mehreren Monaten massive figürlich deutbare, plastische Konstellationen.

Fotos:  Christian Piechaczek aus der Serie Lippstädter Stadtspaziergänge