Musikschule Lippstadt Logo

22.09.2017: Konzert der studienvorbereitenden Ausbildung

Ein breit gefächerter Stilmix vom Popsongs bis zu hochromantischer Klaviermusik erwartet die Gäste des alljährlichen Konzerts der SVA-Teilnehmer (studienvorbereitende Ausbildung) der Conrad-Hansen-Musikschule am Freitag, 22. September 2017. Im Rahmen des 50-jährigen Jubiläums der Musikschule findet das Konzert der angehenden Musikstudenten in diesem Jahr in der Jakobikirche statt.

Details und alles Weitere zum Programm:
https://www.musikschule-lippstadt.de/22-09-2017-konzert-der-studienvorbereitenden-ausbildung/

23.09.2017: Weltalzheimertag – Die Vielfalt im Blick

Das Motto des Welt-Alzheimertages und der Woche der Demenz 2017 lautet in Deutschland: Demenz – Die Vielfalt im Blick

An diesem Samstag wollen die Kooperationspartner mit Kurzvorträgen, Aktivitäten wie dem Demenz-Parcours „Hands on Dementia“ vom Demenz-Servicezentrum Münsterland und Aktionen an der Lippstädter Jakobikirche alle Bürger und Interessierten einladen, auf die Situation von Menschen mit Demenz und ihrer Angehörigen aufmerksam zu machen.

Kooperationsveranstaltung folgender Partner:

Programm

  • 10 Uhr: Gottesdienst
  • 11 Uhr: Begrüßung durch die Kooperationspartner
  • Danach 20 min Vortrag mit anschließender Fragerunde
    „Wenn das Vergessen beginnt – was tun bei Demenz?“
    Chefarzt Dr. med. Norbert Schlicht, Abteilung für Geriatrie im Dreifaltigkeits-Hospital Lippstadt
  • Ab 11.30: Uhr Eröffnung aller Aktionsstände
  • 14:00 Uhr: Ende der Veranstaltung

 

Nam-Sig Gross Lippstadt

04.10.2017: Der männliche Baum

Lesung der Autorin, Pianistin und Klavierpädagoin Nam-Sig Gross mit Klavierbegleitung von Clara Rosa Kretschmer in Kooperation von VHS, Thomas-Valentin-Stadtbücherei und der Conrad-Hansen-Musikschule.

Die Veranstaltung am Mittwoch, den 4. Oktober beginnt um 19:00. Um Anmeldung wird gebeten:
https://vhs.stadt-lippstadt.de/index.php?id=25&kathaupt=11&knr=172-13055

Regelmäßig wird über Korea in der Presse berichtet. Korea hat die schmerzliche Teilung des Landes seit dem Koreakrieg unmittelbar nach dem zweiten Weltkrieg bis heute nicht überwunden und der Waffenstillstand von damals dauert bis heute. Die Autorin lebt seit mehr als 40 Jahren mit ihrem deutschen Mann in Deutschland nicht nur als Musikpädagogin, sondern auch als dreifache Mutter inzwischen erwachsener Kinder.

Aus anfänglichen Berichten für ihre eigenen Kinder über ihre Kindheit in Korea und warum sie nach Deutschland gekommen ist wurde ein Buch. In diesem Buch „Der männliche Baum – Ein Leben zwischen zwei Kulturen“ werden ihre Erlebnisse lebendig und in den geschriebenen Zeilen erfahren wir ihre persönliche Sicht: „Ein Fluss kehrt nie wieder zurück zur Quelle, sagte ein alter Mann, sein Lebensende ahnend. Doch am Ende trägt jeder Fluss unzählige Erfahrungen mit sich, gewonnen im kurvenreichen Verlauf seines Weges. Und es lohnt sich, diese noch einmal zu reflektieren, bevor sie mit dem großen Meer verschmelzen.“

Das Buch „Der männliche Baum“ wurde auf der Frankfurter Buchmesse 2016 vorgestellt. Während der Lesung werden die beiden Pianistinnen zwischen den einzelnen Abschnitten Klaviermusik vortragen.

Foto: Manon Hoppe, mit freundlicher Genehmigung von Frau Gross.

Das Buch

 

 

Signum Saxophone Quartet Header

13.10.2017: Signum Saxophone Quartet

Am Freitag, den 13. Oktober spielt ab 20:00 Uhr das Signum Saxophone Quartet in der Jakobikirche.

Von „Newcommern“ kann nicht mehr die Rede sein: Die vier Saxophonisten

  • Blaž Kemperl – Sopransaxophon,
  • Erik Nestler – Altsaxophon,
  • Alan Luzar – Tenorsaxophone,
  • Guerino Bellarosa – Baritonsaxophone

waren 2014 schon einmal in Lippstadt und eroberten die Herzen der Konzertbesucher und erobern inzwischen rund um die Welt die großen Konzertsäle und Festivals mit ihrem Spiel.

Im aktuellen Konzert präsentieren sie ihr Programm „Bach beyond“.

Ihre schiere Freude ihre experimentelle Vielseitigkeit, spiegelt sich in ihren außergewöhnlichen Programmen wieder. Egal, wo die jungen Musiker auftreten – meistens ohne Noten – gewinnen sie die Herzen der Zuhörer sofort. Das Signum saxophone quartet kommt nach drei Jahren wieder nach Lippstadt. Das wird ein besonderes musikalisches Ereignis: die Jakobikirche in Lippstadt als Konzertsaal in der Reihe der großen Konzerthäuser rund um die Welt.!

Weitere Informationen:

 

Gitanes Blondes Orizont Lippstadt

04.11.2017: Orizont-Benefizkonzert mit Gitanes Blondes

Das Münchener Quartett Gitanes Blondes wird beim 15. Orizont-Benefizfest wieder zu Gast in Lippstadt sein. Das Konzert beginn am Samstag, den 4. November um 19:00 Uhr.

Mit ihrer temperamentvollen und leidenschaftlichen Klezmer- und Balkanmusik sowie mit weiteren Stücken aus der Welt haben die Profimusiker bereits in der Vergangenheit das Lippstädter Publikum begeistert.

Neben dem Konzert gibt es ein buntes Rahmenprogramm und aktuelle Projektinformationen von Orizont – Hilfe zur Selbsthilfe e. V..

Der Reinerlös kommt jungen Menschen aus rumänischen Waisenhäusern zugute.

Weitere Informationen